30 Rückruf Wort Ideen für dein Rückruf-Training

Du möchtest mit deinem Hund einen sicheren Rückruf trainieren, bist aber etwas ratlos welches Rückruf Wort du wählen solltest? Kein Problem - wir haben hier 30 fantastische Ideen für dich!
Rückruf Wort Ideen
Share on facebook
teilen
Share on pinterest
merken
Share on twitter
twittern
Share on whatsapp
senden
Share on telegram
senden

Der sichere Rückruf bei Hunden ist die mit Abstand wichtigste Disziplin, die es im Hundetraining zu erlernen gibt. Und dabei ist es eigentlich gar keine Disziplin im Sinne von “Übung” sondern gehört für ein sicheres und entspanntes Zusammenleben mit Hunden dazu. Es lässt dein Leben mit Hund entspannter und unabhängiger werden!


Das richtige Rückruf Wort sollte für dich und deine Familie einprägsam sein, damit niemand durcheinander kommt. Worauf du noch achten solltest, erfährst du weiter unter.

Freie Wildbahn ist nicht Hundeplatz

Beim sicheren Rückruf und auch bei dem Rückruf Wort solltest du zwischen dem Rückruf auf dem Hundeplatz oder der Hundeschule und dem sicheren Rückruf in der freien Wildbahn unterscheiden. 

Denn sind wir mal ehrlich: Auf dem Hundeplatz und in der Hundeschule hören doch die meisten Hunde wie eine EINS! Oder?

Aber wie sieht es in der freien Wildbahn aus?
– Wenn das Suizid-Kaninchen direkt vor deinem Hund aus dem Bau springt?
– Wenn Nachbars-Lumpi sich wieder unter dem Gartenzaun raus gebuddelt hat, um auf euch zu zustürmen und dann kurz vor Aufprall wieder abzudrehen?
– Oder, wenn ihr eine friedliche Runde im Park dreht und auf ein Dutzend Hundehalter trefft, die ein “die-machen-das-unter-sich-aus”- Drama in 3 Akten aufführen?
 

Würde dein Hund, dann wirklich – und jetzt sind wir alle mal fürchterlich ehrlich – zu dir zurück kommen, wenn du ihn darum bittest?

Wenn du den Rückruf mit deinem Hund neu aufbauen möchtest, dann solltest du wirklich bei 0 starten.
Neues Rückruf Wort, neue Trainingsmethode, neue Leckerli, Alles neu!

RueckrufWort Pinterest Pin fuer Hundeblog

Was solltest du bei deinem neuen Rückruf Wort beachten?

Damit der Rückruf auch wirklich klappt solltest du neben einem zielsicheren Training auch ein Rückruf Wort wählen, das für deinen Hund neu ist, möglichst nicht zu oft im Alltag auftaucht und das du fröhlich rufen kannst.
Denn mal ehrlich, wer rennt schon gerne auf ein im militärstil gebrülltes: RAN! zu?

Dein Hund soll freiwillig, schnell und ohne Umwege zu dir zurück kommen!



Verbal, Nonverbal, Scheissegal?

Die Aussprache, der Klang, die Mimik und Gestik beim heranrufen deines Hundes mit dem Rückruf Wort sind wichtig, und zwar nicht nur für deinen Hund, der neben dem verbalen Kommando auch immer deine Körpersprache lesen wird, sondern auch für dich als Hundehalter.

Viele Hundehalter:innen sind fürchterlich gestresst, wenn es um den Rückruf des Hundes geht. Neben Helikopter-Eltern-hafte Anwandlungen, in denen Hundehalter:in den Hund schon auf den 1500m entfernten Bahnschienen sieht, haben sich die schlechten Erfahrungen aus vergangenen Rückruf-Trainingsversuchen tief ins Hirn gebrannt.

Hektik, Angst, Wut, Enttäuschung sind bei vielen Hundehalter:innen also nicht unüblich, wenn es um das Rückruf-Training geht.

Das richtige Rückruf Wort kann da wahre Wunder bewirken, denn richtig gewählt, kann es dir schon bei der Aussprache ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

Und Lächeln ist so ziemlich das einfachste Mittel Stress, Wut und Unwohlsein zu verbannen.
Rein biochemisch gesehen…

Vera F. Birkenbihl hat dazu mal folgendes gesagt:

Also wähle dein Rückruf Wort gut aus, lass´ es ruhig witzig sein. Nicht so witzig, dass es dir peinlich ist, es in der Öffentlichkeit zu rufen aber doch so witzig, dass du lächeln musst, wenn du es rufst!
Hoppi Galoppi ist unser Wort. Ich muss einfach immer lächeln, wenn ich es rufe und dabei unseren Johnny anfeuere, wenn er auf mich zu stürmt.

Tipp:
Hast du dein Gefühlsleben während dem Rückruf nicht im Griff, weil du zu viele schlechte Erfahrungen beim Training gemacht hast, dann kann sich dies durch ein zu zaghaftes, unsicheres oder zittriges rufen bemerkbar machen. Auch bei deinem Hund.
Um dies zu vermeiden, könntest du auf eine Hundepfeife ausweichen. 



Wusstest du schon, dass du deinem „neuen“ Hund KEIN Hundebett kaufen solltest? Warum? Hier erfährst du mehr!

Unsere 30 Rückruf Wort Ideen

Die Basics
Hier besteht die Gefahr, dass du diese Worte doch recht häufig im Alltag verwendest. Überlege dir also gut, ob eines dieser Rückruf Worte in Frage kommen.

HIER – Hiiiieeer!

ZU MIR – Zuuuuu miiiir!

ZURÜCK – Zuuuurüüück!

KOMM – Kooommmm!

Die etwas ausgefallenere Variante des Rückruf Wortes

ZACK ZACK

PRONTO

AVANTI

JUHUU

GO GO GO

AHOI

YIPPIE

ZACKI ZACKI

HOPPI GALOPPI

HEJA

AQUI (spanisch für Hier)

ICI (französisch für Hier)

SUPIDO

COME ON

TSCHÜSS

HOPP HOPP

BYE BYE

HURTIG

DALLI DALLI

MARSCH MARSCH

TEMPO

ALE HOP

FLOT FLOT

RATZ FATZ

HOPPLA HOPP

Im Prinzip könntest du jedes beliebige Wort nutzen, sofern es in deinem Alltag nicht täglich vorkommt und so Verwirrungen auf allen Seiten entstehen.


Beispiel:




Bei uns würde das Wort PIZZA nicht in Frage kommen. Als Pizzasüchtling und Lieferservice-Tester sage ich das Wort PIZZA einfach zu oft. Ehrlich gesagt fängt die ganze Familie an zu sabbern, wenn das Wort Pizza fällt.
Also definitiv falsch konditioniert…

Das Wort “WHISKEY” hingegen kommt in unserem alkoholfreiem Haushalt niemals vor.

Fraglich ist nur, ob ich im Park stehen möchtest und WHISKEEEY schreien will, damit der Hund zu mir zurück kommt…

Ich hoffe du verstehst, was ich mit den Beispielen sagen möchte!


Du kannst eines unserer 30 Rückruf Worte wählen oder deiner Fantasie freien Lauf lassen und dir selbst ein neues cooles Rückruf Wort ausdenken!

Auch spannend:

Die 7 Dinge killen deinen Rückruf!

Für deinen (Neu-) Start in einen bombenfesten Rückruf!

Wenn du die richtige Trainingsmethode für euren (Neu-) Aufbau des Rückrufes noch nicht gefunden hast, dann darf ich dir von Herzen den Onlinekurs von Ulrike Seumel und Dogitright ans Herz legen.

Aus ihrem kostenfreien Webinar alleine kannst du dir schon unfassbar viel Wichtiges zum Thema Rückruf mitnehmen und der Kurs bringt euch ganz sicher ans Ziel!

HIER kannst kostenlos am Webinar mit Ulrike Seumel teilnehmen – KLICK –

Rücktraining mit Rückruf Wort

2 Antworten

  1. Die meisten Rückrufworte klingen etwas albern oder nicht zweckentsprechend. Tschüss ist vom Klang her kantig, also gut. Ich werde mich für „Retour“ entscheiden. Es hat seine Entsprechung, die meisten Leute kennen es nur schriftlich per Post und es klingt auch etwas hart.

    1. Retoure find ich auch genial! 🙂
      Kommt halt auch immer auf Herrchen & Frauchen an, wie albern und witzig es sein darf.
      Hab ich schon mal die Story von der älteren Dame erzählt, die ihren Dackel „Whisky“ genannt hat und abends, in Hauslatschen mit Handtuch auf dem Kopf, nach Whisky schreiend im Park stand?
      Dabei ist Whisky ja nicht sonderlich albern 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Camping mit Hund Checkliste

Die Urlaubszeit naht!

Hol‘ dir meine Packliste „Camping mit Hund“ für  0,00 Euro